CityBootCamp Green Fairplay

Outdoortraining und nachhaltiges Handeln im Park gehören für uns zusammen.

Daher packten wir in diesem Jahr tatkräftig mit an und unterstützen beim Leipziger Parkpflegetag. Gemeinsam mit anderen Helfern, dem Leipziger Gartenprogramm sowie der Stadtreinigung Leipzig / Grünanlagen wurde in diesem Rahmen außerdem die von uns übernommene Baumpatenschaft sowie unsere neuen "Verhaltensregeln im Park" übergeben.

„CityBootCamp Green Fairplay“

Wir möchten durch nachhaltiges Handeln dazu beitragen die Natur zu schützen, die ökologische Funktion der Grünanlagen zu erhalten sowie ihre Erholungs- und Freizeitfunktion zu sichern.

Unsere 3 Gebote zum Verhalten im Park

Wir erhalten

Für unsere sportlichen Aktivitäten nutzen wir nur solche Flächen, die auch zur Nutzung vorgesehen sind. Dabei wechseln wir regelmäßig unseren Standort, um einer zu starken Belastung und Abnutzung zuvor zu kommen und keine wertvolle Vegetation zu zerstören. Schue haben auf den Parkbänken nichts zu suchen, denn wir beschmutzen oder zerstören kein öffentliches Gut. Genauso sind stark profilierte Schuhe für uns tabu, um Schäden auf den Rasenflächen zu vermeiden.

Wir nehmen Rücksicht

Wir stören beim Sport niemand anderen, weshalb die Größe unserer Sportgruppen begrenzt ist. Ältere Parkbesucher, Kinder und Tiere genießen bei uns einen besonderen Schutz. Wir nutzen beim Sport keine Musikanlagen und vermeiden unnötigen Lärm.

Wir unterstützen

Wir tragen keine Aufbauten oder sonstigen Gegenstände in den Park und hinterlassen keinen Abfall, sondern beseitigen diesen bei Bedarf. Wir unterstützen Stadt- und Parkverwaltung, sowie deren Pflegebetrieb bei Pflege und Unterhalt von Parks und Grünanlagen.